Knochenersatzmaterial KEM - Implantate Heidelberg - Dr. Jörg Schmoll und Partner - Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde

Dr. Schmoll's Lexikon zur Implantologie

Knochenersatzmaterial KEM

Hier gibt es inzwischen eine Unmenge von Materialien und Billiganbietern.

Wir haben uns entschlossen, ausschließlich streng geprüfte Materialien von zertifizierten international tätigen Unternehmen zu verwenden, z.B. Fa. Geistlich oder Fa. Curasan unter Inkaufnahme eines höheren Preises.

Wir sind unseren Patienten verpflichtet, vor allem mit Material, das in den Körper eingebracht wird. Hier sind wir zu keinerlei Risiko bereit, und sei der Preis noch so verlockend gering. Dies ist Vertrauenssache!

Über die bei uns verwendeten Materialien und deren Herkunft erfahren sie alles bei der Beratung.

Zuletzt aktualisiert am 16.09.2016 von Prof. Dr. Jörg Schmoll.

Zurück


Bewertung des Artikels Knochenersatzmaterial KEM
4/5 Sterne (1 Stimme)
Knochenersatzmaterial KEM 4 5 1